Wolfgang Buschenhagen war Drummer bei WOLFMEN BLACK und ist Waschbrettspieler bei SKIFFLE SIXPACK. Das macht er ungeheuer professionell. Er hat aber noch ein anderes künstlerisches Eisen im Feuer: Malerei und Grafik! Sensationell! Unbedingt anschauen!

 

 

 

Chris Franklin ist in Berlin bekannt als excellenter Musiker und Komponist, der in vielen Bands sein Können bewies (z.B. bei Wednesday), sowohl gesanglich, als auch an der Gitarre.

Im ahh!-Verlag debutiert er jedoch als Autor mit zwei Shortstories, die eigentlich keine sind, im engeren Sinn.

 

 

Thomas "Tom" Pöhler malt sensible Aquarelle und Tuschzeichnungen, aber auch Großformatiges in Dispersion und Öl.  Mehr zu seiner Person und zur Malerei erfährst du hier!

Eine Auswahl seiner Bilder kannst du sehen auf: http://www.thomas-poehler.de.

 

 

 

Florian Wigger arbeitet als freier Musikproduzent und Pädagoge in Berlin. Er hat vor allem mit Kindern und Jugendlichen zahlreiche Musikprojekte entwickelt und realisiert. Dann hat er das Schreiben für sich entdeckt. Nach einem autobiogra-phisch-fiktionalen Roman („Die Luftnum- mer“) befasst sich sein Roman DER SCHEINPÄDAGOGE  mit dem Wahnsinn verhaltensorigineller Schüler!

 

Florian Wigger hat sein Debut im ahh!-Verlag mit der Kurzgeschichte "Die Vertretung", die einerseits ungeheuer komisch ist, anderseits aber auch den ganz normalen Schulwahnsinn punktgenau karikiert.

 

Michael Lamprecht stellt sich vor:

 

"Schwere Steißgeburt, kam aber sonntags pünktlich zum Quarkkuchen. Na ja, backen konnte sie nicht – bisschen viel Quark und wenig Kuchen. Dafür kochte sie schlecht. Bin also recht mickrig geblieben, typischer Spätzünder auch. Und stinkend faul. Dachte mir gleich: Aus der Begabung musst du was machen. Also Schriftsteller geworden. Kein einträglicher Job, aber wo kann man sonst so herrlich nutzlos am Schreibtisch sitzen und die Schuppen zählen?"

 

Sein Debüt im ahh!-Verlag ist die krachend komische Kurzgeschichte  „Navi“.

 

 Sein aktueller Coup 2017 ist der Roman "WARTEZEIT".

 

"Mein Magen, hatte Werner gesagt, als wäre damit alles gesagt, als käme dann nicht unweigerlich die Frage, was denn mit seinem Magen sei; und so hatten sie ihr Gespräch: Seinen Magen..."

 

Er kostet incl. Porto/Versand 15,50€. Ihr könnt ihn hier bestellen!

 

Helmut Proßowsky, langjähriger Freund und mit einer kräftigen Prise Humor gesegnet; illustriert gern und schreibt hintersinnige Kurzgeschichten. „Mehrfrontenkrieg“ist sein Debüt im ahh!-Verlag Sein neuester Streich ist die Veröffentlichung seiner Kurzgeschichten als Printbook.  Außerdem jamt er mit der Coverrockband POISEON IVY. Da kommt Stimmung auf!

 

Mehr über den Autor erfährt man auf seiner Homepage http://hajohepro.jimdo.com!

 

Andreas H.Hub-Kuhn, Initiator und Betreiber des ahh!-Verlags,  ist in vielen Genres unterwegs, arbeitet auch als Illustrator.